Kamen 21. KITE 2008 - Motto: Alles kann fliegen!

Radio Unna sendete 3 Stunden live über Webradio

Hier präsentieren wir Fotos, die am Samstag, dem 17. Mai 2008 auf dem Segelfluggelände der Luftsportfreunde 2000 Kamen/Dortmund aufgenommen wurden. Unter der Rubrik "Anhören" finden sich Ausschnitte aus der 3-stündigen Liveübertragung. Weitere Infos zur Sendung stehen im Pressebericht des WA.

Die Radio Unna-Crew bereitet sich auf die erste weltweite Außenübertragung vor.  Foto: WA (PR) Die Radio Unna-Crew bereitet sich auf die erste weltweite Außenübertragung vor.

Foto: WA (PR) 
Der Mitbegründer der Kite, Ulrich Schenkmann, gibt Auskunft über die Geschichte der KITE. Der Mitbegründer der Kite, Ulrich Schenkmann, gibt Auskunft über die Geschichte
der KITE. 
Der Bürgermeister von Kamen, Hermann Hupe, stellt sich zum Interview. Der Bürgermeister von Kamen, Hermann Hupe, stellt sich zum Interview. 
Torsten im Studio auf der KITE in Kamen. Torsten im Studio auf der KITE in Kamen. 
Patric Wille und Frederik Köster schauen Moderator Torsten über die Schulter. Patric Wille und Frederik Köster schauen Moderator Torsten über die Schulter. 
Ulrich Klein vom Stadtmarketing in Kamen im Interview. Ulrich Klein vom Stadtmarketing in Kamen im Interview. 
Auch die Kleinsten kommen irgendwie zur KITE. Auch die Kleinsten kommen irgendwie zur KITE. 
Radio Unna, eine willkommene Abwechslung für Jenny vom DRK. Radio Unna, eine willkommene Abwechslung für Jenny vom DRK. 
Interessante Sachen rund um die Drachen für Jung und Alt. Interessante Sachen rund um die Drachen für Jung und Alt. 
Schlechtes Wetter kennen Drachenfreunde nicht! Schlechtes Wetter kennen Drachenfreunde nicht! 
Sehenswerte Trucks mit Trailern. Sehenswerte Trucks mit Trailern. 
Ulli vom Radio Unna-Team im Gespräch mit Radio-Interessierten. Ulli vom Radio Unna-Team im Gespräch mit Radio-Interessierten. 
Patrick Engler wird von Gerda Haas befragt. Patrick Engler wird von Gerda Haas befragt. 
Feuerwehr-Einsatzleiter Daniel Beier im Studio. Feuerwehr-Einsatzleiter Daniel Beier im Studio. 
Der Einsatztrupp des DRK Kamen unter der Leitung von Mathias Thomas berichtet über den Tag auf der KITE. Der Einsatztrupp des DRK Kamen unter der Leitung von Mathias Thomas berichtet
über den Tag auf der KITE. 
Begeisterte Kinder auf der KITE. Begeisterte Kinder auf der KITE. 
Das WDR-Fernsehen berichtet live. Das WDR-Fernsehen berichtet live. 
Das Drachenfestival KITE für die ganze Familie. Das Drachenfestival KITE für die ganze Familie. 
Der Infostand von Radio Unna in der Flugzeughalle. Der Infostand von Radio Unna in der Flugzeughalle. 
Die Funkamateure Thorsten Grube und Samir Kamaric zu Gast bei Radio Unna. Die Funkamateure Thorsten Grube und Samir Kamaric zu Gast bei Radio Unna. 
Gerda und Torsten in Superstimmung. Gerda und Torsten in Superstimmung. 
Der Himmel voller Drachen! Der Himmel voller Drachen! 
Patrick und Torsten im Live-Gespräch. Patrick und Torsten im Live-Gespräch. 
Kabeldschungel im provisorischen Radio Unna-Studio im Flugvorbereitungsraum. Kabeldschungel im provisorischen Radio Unna-Studio im Flugvorbereitungsraum. 
Torsten, der Herr des Kabelsalats.   Fotos (24 Stück), aufgenommen am Samstag, 17.5.08: Georg Palmüller Torsten, der Herr des Kabelsalats.

Fotos (24 Stück), aufgenommen am Samstag, 17.5.08: Georg Palmüller 
Das Radio Unna Kitestudio aus Susis Sicht. Unsere Susi lieferte Bilder live vom Kamener Segelfluggelände aus dem provisorisch eingerichteten Selbstfahrerstudio im Flugvorbereitungszentrum. Aus diesen Räumlichkeiten war Radio Unna zwischen 16 und 19 Uhr am Samstag, 17. Mai 08 live über den Webstream von Mega2 auf Sendung gegangen. Foto: Susi Das Radio Unna Kitestudio aus Susis Sicht. Unsere Susi lieferte Bilder live vom
Kamener Segelfluggelände aus dem provisorisch eingerichteten Selbstfahrerstudio
im Flugvorbereitungszentrum. Aus diesen Räumlichkeiten war Radio Unna zwischen
16 und 19 Uhr am Samstag, 17. Mai 08 live über den Webstream von Mega2 auf
Sendung gegangen. Foto: Susi 
Gäste waren im provisorisch eingerichtetem Sendestudio stets willkommen. Foto: Susi Gäste waren im provisorisch eingerichtetem Sendestudio stets willkommen.
Foto: Susi 
Uwe Gryzbeck und Ulrich Klein vom Stadtmarketing Kamen freuen sich über die schönen Sonnenstrahlen am späten Sonntag Nachmittag. Uwe Gryzbeck und Ulrich Klein vom Stadtmarketing Kamen freuen sich über die
schönen Sonnenstrahlen am späten Sonntag Nachmittag. 
Marvin Kappes (8) aus Bönen kaufte sich extra zur Kite von seinem Taschengeld bei einem Lebensmittel-Discounter diesen schönen Foliendrachen. Marvin Kappes (8) aus Bönen kaufte sich extra zur Kite von seinem Taschengeld bei
einem Lebensmittel-Discounter diesen schönen Foliendrachen. 
Frank Riering (23) aus Lünen ist seit 12 Jahren Drachenfan. Seine selbst gebastelte Ohaschi-Darchenkette umfasst 160 Drachen und ist 200 Meter lang. Frank Riering (23) aus Lünen ist seit 12 Jahren Drachenfan. Seine selbst
gebastelte Ohaschi-Darchenkette umfasst 160 Drachen und ist 200 Meter lang. 
Drachenfreak Errol Hubig (51) aus Hagen ist seit der ersten Kite 1988 Stammgast. Mit im Bild sind Luftabwehrdrachen. Drachenfreak Errol Hubig (51) aus Hagen ist seit der ersten Kite 1988 Stammgast.
Mit im Bild sind Luftabwehrdrachen. 
Philipp Palmüller (3) aus Kamen war von den vielen bunten Drachen begeistert. Seine Eltern Nancy und Georg konnten ihn nur mit sehr viel Mühe wieder zum Heimweg überreden. Philipp Palmüller (3) aus Kamen war von den vielen bunten Drachen begeistert.
Seine Eltern Nancy und Georg konnten ihn nur mit sehr viel Mühe wieder zum
Heimweg überreden. 
Marvin Kappes bei einem Drachenstartversuch. Marvin Kappes bei einem Drachenstartversuch. 
Frank Riering hat die Hälfte seiner 200 Meter langen Ohaschi-Darchenkette im Wind. Frank Riering hat die Hälfte seiner 200 Meter langen Ohaschi-Darchenkette im Wind.  
Bunte Drachen wurden auch als Deko ausgestellt. Bunte Drachen wurden auch als Deko ausgestellt. 
Alles kann fliegen: Selbst CD-Rohlinge und leere Flaschen wurden zu Drachenkunst- werken verarbeitet. Alles kann fliegen: Selbst CD-Rohlinge und leere Flaschen wurden zu Drachenkunst-
werken verarbeitet. 
Kinder und Jungendliche kamen beim Colakistenklettern voll auf ihre Kosten. Kinder und Jungendliche kamen beim Colakistenklettern voll auf ihre Kosten. 
Viele Kinder schafften sich extra zur KITE einen Foliendrachen an. Viele Kinder schafften sich extra zur KITE einen Foliendrachen an. 
Der Tuchdrache von Errol Hubig kam wegen seiner Bauweise mit wenig Wind aus. Der Tuchdrache von Errol Hubig kam wegen seiner Bauweise mit wenig Wind aus.  
Bunte Flaggen bestaunen hier Nancy Myers und Philipp Palmüller. Bunte Flaggen bestaunen hier Nancy Myers und Philipp Palmüller. 
Weiße Flaggen dienten den Drachenfans als Windanzeige und Dekoration. Weiße Flaggen dienten den Drachenfans als Windanzeige und Dekoration. 
Auch schwarze Flaggen zierten das Segelfluggelände. Auch schwarze Flaggen zierten das Segelfluggelände. 
Phillipp (3) hätte am liebsten alle Flaggen mit nach Hause genommen. Phillipp (3) hätte am liebsten alle Flaggen mit nach Hause genommen. 
Nur wenige Drachen waren wegen des schlechten Wetters bei der 21. Kamen KITE am Himmel zu bewundern.  Fotos(17), aufgenommen am Sonntag, 18.5.08: Weißner Nur wenige Drachen waren wegen des schlechten Wetters bei der 21. Kamen KITE
am Himmel zu bewundern.

Fotos(17), aufgenommen am Sonntag, 18.5.08: Weißner 

Radio Unna -
   Mitmachen
  macht Spaß



Interaktiv

Cover Gästebuch

(c) Rundfunkförderverein Radio Unna e.V.