Die Geschichte unserer Region



Die Region um 1200

Der westfälische Erbbesitz der Grafen von Berg um das Jahr 1200



Der bergsche Besitz gliedert sich in die Grafschaften Hövel, Isenberg und Altena.


Jede Grafschaft ist in sogenannte Goen (Kreise) als unterster Verwaltungsebene unterteilt. Wegen ihrer Größe besteht die Grafschaft Hövel übergeordnet aus den Comitaten (Bezirken) Warendorf, Ahlen und Unna. Die Burganlage Hövel lieg im Go Rinkerode des Comitats Ahlen, der Oberhof Mark im Go Benker Heide der Comitats Unna.


Vergleicht man die Originalvorlagen mit den heutigen kommunalen Grenzen von Kreisen, Städten oder früher selbstständigen Stadtteilen, so sind trotz einiger Gebietsreformen noch viele Übereinstimmungen erkennbar.



____________________________________________________________________________

Quelle:   Internetrecherche


Radio Unna -
   Mitmachen
  macht Spaß



Interaktiv

Cover Gästebuch

(c) Rundfunkförderverein Radio Unna e.V.